Junges Fahren
work-and-drive.de
hast-du-die-groesse.de
cool-fahren-sprit-sparen.de

LaWida – Erste Ergebnisse

Schon die Qualität des Ausfüllens der Fragebögen verdeutlicht, wie groß das Interesse der Jugendlichen und ihrer Eltern an der Studienteilnahme ist. Der Lebensbereich Automobilität ist für die Jugendlichen sehr wichtig, obgleich die meisten von ihnen noch weit vom Führerscheinalter entfernt sind. Ein paar ausgewählte Ergebnisse mögen dies verdeutlichen:

Schon bei 16-Jährigen sind Wahrnehmung und geplante Bewältigung der Entwicklungsaufgabe Automobilität konsistent erfassbar. Die Subjektive Wichtigkeit des Führerscheins ist hoch, der Führerschein wird demgegenüber nicht unbedingt als objektiv notwendig empfunden. Mit differenziellen Unterschieden sind an ihn die psychischen Erwartungen von Unabhängigkeit/ Mobilität und Sozialer Anerkennung geknüpft.

Die Vorstellungen der Jugendlichen von der eigenen Bewältigung der Entwicklungsaufgabe sind bereits lange vor dem Führerscheinalter konsistent erfassbar. Bewusst risikoreiche Einstellungen (Jugendlichkeitsrisiko) weisen knapp 8 % aller Heranwachsenden auf. Potenzielle Risikofahrer betonen die Symbol- und Statusfunktion des Führerscheins.

Erste Empfehlungen für die Gestaltung des Fahranfangs können ebenfalls abgeleitet werden. Die Null-Promillegrenze findet überwiegend Akzeptanz. Technische Fahreinschränkungen können differenziell wirksam werden, um insbesondere die potenziellen (zukünftigen) Risikofahrerinnen und –fahrer zu schützen. Bemerkenswert ist, dass ein Anfängerkennzeichen geeignet erscheint, potenzielle Risikofahrerinnen und –fahrer an möglichen Auslebetendenzen im Straßenverkehr zu hindern.

Videos:

„Mistakes“
ad by New Zealand Transport Agency

 
mehr Videos

Termine:

Umfrage:

Wodurch fühlst du dich beim Autofahren am meisten abgelenkt?
Beifahrer/Mitfahrer
Navi
Handy
Radio/CD
Stimme abgeben 

junges-fahren Prüfungsquiz
Testen Sie Ihr Wissen
 
 

Spiel:

4 in einer Reihe Umsteigen und gewinnen
 
Versenden Sie unsere E-Cards an Freunde und Bekannte!