Junges Fahren
work-and-drive.de
hast-du-die-groesse.de
cool-fahren-sprit-sparen.de

LaWida – Die Projektpartner

  • Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat e.V. ist Auftraggeber, Finanzier und inhaltlicher Ratgeber der LaWida Studie. Die Aufgabe des Vereins ist die Förderung von Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer. Schwerpunkte sind Fragen der Verkehrstechnik, Verkehrserziehung und -aufklärung, des Verkehrsrechts, der Verkehrsmedizin und der -überwachung. Der Verein koordiniert die vielfältigen Aktivitäten seiner Mitglieder, entwickelt Programme und passt diese kontinuierlich neuen Anforderungen und wissenschaftlichen Erkenntnissen an. Eine seiner zentralen Aufgaben liegt in der Bündelung der Bemühungen aller beteiligten Stellen zu einem gemeinsamen und wirksamen Handeln (Koordinierungsfunktion). Diese Koordinierungsfunktion nimmt der DVR auch unabhängig von konkreten Projekten wahr.

  • Die Deutsche Hochschule der Polizei koordiniert die Forschungstätigkeit, sichert die administrative Abwicklung der Studie und hält den Kontakt zu allen Mitwirkenden. Sie ist die wichtigste ausführende Institution im Forschungsverbund. Die Deutsche Hochschule der Polizei ist aus der Polizei-Führungsakademie hervorgegangen. Träger der Hochschule sind die Innenministerien und Innensenatoren des Bundes und der Länder. Die Hochschule bietet einen akkreditierten Masterstudiengang "Öffentliche Verwaltung - Polizeimanagement" an. Studierende sind Polizeibeamtinnen und -beamte aus dem ganzen Bundesgebiet, die nach erfolgreichem Studienabschluss in den höheren Polizeidienst aufsteigen.

  • Die Innenministerien der Bundesländer Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen
    Beide Innenministerien unterstützen uns beim Kontakt in die Schulen hinein und stellen uns personelle und inhaltliche Unterstützung zur Verfügung.

  • Die Verkehrssicherheitsberater der Polizei
    Für die Studie stellen sie die wichtigsten Unterstützer dar. Sie führen die Befragungen der Jugendlichen vor Ort in den Schulen durch, halten den Kontakt zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und werben für Verständnis für die wiederholten und zeitaufwändigen Befragungen in den Schulen.

  • Die Jugendlichen und ihre Eltern
    Ohne sie ginge gar nichts. Wir sind sehr dankbar für die hohe Bereitschaft bei ihnen, die aufwändigen Fragebögen auszufüllen und uns so über ihre Einstellungen und Meinungen, Entwicklungen und Ziele Auskunft zu geben.

Videos:

„Mistakes“
ad by New Zealand Transport Agency

 
mehr Videos

Termine:

Umfrage:

Wodurch fühlst du dich beim Autofahren am meisten abgelenkt?
Beifahrer/Mitfahrer
Navi
Handy
Radio/CD
Stimme abgeben 

junges-fahren Prüfungsquiz
Testen Sie Ihr Wissen
 
 

Spiel:

4 in einer Reihe Umsteigen und gewinnen
 
Versenden Sie unsere E-Cards an Freunde und Bekannte!